Fliegerschicksale über Lumda, Lahn und Ohm
  21. April 1940
 
Bei Erksdorf notlandete am 21. April 1940 eine Messerschmitt Bf 108 B-1 der Erprobungsstelle Rechlin nach technischen Mängeln an der Maschine.
Die Maschine wurde mit 25-30% Beschädigung angegeben, von einem Kommando des Fliegerhorst Gießen geborgen und der Industrieinstantsetzung zugeführt.
Personalverluste traten keine auf.
 
  Insgesamt waren bisher schon 153971 Besucher (331183 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=